CoronaSchVO: Ausgeklinkt!

Vorschriftenänderungen, die sich an örtliche Ordnungsbehörden (unabhängig von der Einwohnerzahl) richten.
Antworten
32er
Beiträge: 49
Registriert: 8. Februar 2015, 10:12

CoronaSchVO: Ausgeklinkt!

Beitrag von 32er »

Dem einen oder anderen leser wird es aufgefallen sein: Die Bekämpfung der Corona-Pandemie findet auf diesen Internetseiten nicht statt. Die Änderungen an der CoronaSchVO, die natürlich auch die örtlichen Ordnungsbehörden stark betreffen, erfolgen in einem derart kurzen Takt und derart frei von juristischem Handwerkszeug, dass ich hier nicht mehr mitgekommen bin und auch keine Lust mehr hatte:
Wer Freizeitaktivitäten "drinnen und draußen" verbietet, bekam schon im dritten Schuljahr Ärger mit der Lehrerin, die "Umgangssprache" an den Rand schrieb. Und wer "Partys sind verboten" schreibt, macht sich vermutlich auch keine Gedanken über notwendige Definitionen.
Antworten